Bitte drehen Sie Ihr Telefon um 90°.

logo
BNS REAL ESTATE CAPITAL Logo

Dienstleistungen und
Co-Investments
für Immobilienvorhaben

Alsterufer 3 | 20354 Hamburg | +49 40 468 986 918 |
Leistungen

BNS erbringt Dienstleistungen und Co-Investments bei Immobilienvorhaben. Wir strukturieren Eigen-, Mezzanine- und Fremdkapital bei Projektentwicklungen, Refurbishments und Bestandstransaktionen und stellen damit die Gesamtfinanzierung von Immobilienprojekten sicher. Projekte werden von der Akquisition bis zur Fertigstellung von uns begleitet.  

Akquisition

Qualität gehört an den Anfang des Prozesses – die detaillierte Analyse von Partnern und Projekten ist die Grundlage unserer Investmententscheidungen

Partnerauswahl

  • Akquisitionsgespräche mit Projektentwicklern und anderen Partnern
  • Projektakquisition durch bewährte Kooperationspartner
  • Analyse von Bonität und Qualifikationen der aktiven Immobilienpartner

Projektanalyse

  • Standort- und Marktanalyse
  • Überprüfung Funktion und Nutzung
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Chancen- / Risikoprofil

Finanzierung

  • Sicherstellung Fremdfinanzierung
  • Akquisition Eigen- und Mezzanine-Kapital
  • Regelmäßig Co-Investments der Inhaber von BNS

Investment

Professionelles Management und Controlling sowie regelmäßiges Reporting ist die Grundlage eines erfolgreichen Immobilien-Investments.

Investment-Management

  • Teilnahme an laufenden Abstimmungsgesprächen mit aktiven Projektpartnern
  • Unterstützung bei Vermietung und Verkauf
  • Mitwirkung bei der Verhandlung wesentlicher Verträge

Controlling

  • Prüfung des Finanzmittelabflusses
  • Ergebnisplanung und -steuerung
  • Soll-Ist-Vergleich
  • Eingreifen und Lösungsfindung bei Planabweichungen

Reporting

  • Erstellung von regelmäßigen Reportings: 

    • Berichte zum Verlauf der Projektentwicklung
    • Financial-Reporting

Investment Szenario

Eine klare Aufteilung der Verantwortlichkeiten sowie Kapitalbeiträge aller Beteiligten gewährleisten gemeinsames Interesse am Erfolg.

Zielkriterien

Die Kombination aus hoher Partnerqualität und chancenreichen Projekten bilden die Grundlagen unserer Investment-Entscheidungen.

  • Fokussierung auf gute Lagen in den sieben Metropolregionen und geeignete Spezialstandorte
  • Langjähriger Track Record der Projektentwickler / Bauträger mit Nachweis erfolgreich realisierter Projekte
  • Eigenkapital-Engagement des operativen Partners vor Ort
  • Konzentration auf WohnprojekteBürosHotels und Einzelhandelsimmobilien mit bestehendem Baurecht; Betreiberimmobilien (u. a. Pflegeimmobilien) bilden die Ausnahme
  • Zielrenditen liegen je nach Risikostruktur des Projektes: 

    • für Mezzanine-Darlehen: ca. 10 % bis 15 %
    • für Eigenkapitalbeteiligungen: > 15 %

Wohnen

Lage:

  • Top 7 Metropolregionen
  • Standorte mit positiver Bevölkerungsentwicklung
  • ausgeprägte Versorgungs- und soziale Infrastruktur (Schulen, Kita´s, Gesundheitsversorgung)
  • gute Anbindung an das ÖPNV- und Straßenverkehrsnetz

Konzept:

  • Eigentums- und/oder Mietwohnungen
  • mittlerer bis hoher Standard
  • angemessener Vorverkaufs- bzw. Vorvermietungsstand vor Baubeginn

Projektpartner:

  • erfahrene Projektentwickler mit langjährigem Track Record
  • angemessener Eigenkapitaleinsatz

Einzelhandel

Lage:

  • Standorte mit ausreichendem Umsatzpotential
  • gute Anbindung an das ÖPNV- und Straßenverkehrsnetz

Konzept:

  • großflächige Einzelhandels-Fachmarktzentren sowie Nahversorgung
  • ausreichende Anzahl an Stellplätzen
  • angemessener Vermietungsstand vor Projektbeginn

Projektpartner:

  • erfahrener Projektentwickler mit langjährigem Track Record
  • angemessener Eigenkapitaleinsatz

Büro

Lage:

  • Top 7 Metropolen
  • zentrale Lagen
  • gute Anbindung an das ÖPNV- und Straßenverkehrsnetz
  • ausgeprägte Versorgungsinfrastruktur

Konzept:

  • hohe Flächeneffizienz
  • flexible Raumgestaltungsmöglichkeiten
  • angestrebte Zertifizierungen (DGNB, ...)
  • angemessene Vorvermietungsquote

Projektpartner:

  • erfahrener Projektentwickler mit langjährigem Track Record
  • angemessener Eigenkapitaleinsatz

Hotel

Lage:

  • Großstädte und Metropolregionen
  • innerstädtische Lagen
  • gute Anbindung an das ÖPNV- und Straßenverkehrsnetz

Konzept:

  • vorzugsweise Hotels im 3 – 4 Sternesegment
  • erfahrene und bonitätsmäßig einwandfreie Hotelbetreiber

Projektpartner:

  • erfahrene Projektentwickler mit langjährigem Track Record
  • angemessener Eigenkapitaleinsatz
Referenzen

Aktuelle Projekte

Berlin

Vorhaben:Entwicklung eines Wohnquartiers
BGF:ca. 39.500 m²
Volumen:ca. EUR 80,4 Mio.
Fertigstellung:Q4/2018
Funktion BNS:Joint Venture-Partner und Co-Investor
Akquisition Mezzanine-/Eigenkapital i.H.v. EUR 9,0 Mio.

Berlin

Vorhaben:Baurechtschaffung für die Entwicklung eines Wohnquartiers
BGF:ca. 32.500 m²
Volumen:ca. EUR 8,0 Mio.
Fertigstellung:April 2016
Funktion BNS:Joint Venture-Partner und Co-Investor
Akquisition Mezzanine-/Eigenkapital i.H.v. EUR 4,5 Mio.

Berlin

Vorhaben:Entwicklung eines Wohnungsneubaus
BGF:ca. 18.800 m²
Volumen:ca. EUR 67,3 Mio.
Fertigstellung:Q2/2018
Funktion BNS:Joint Venture-Partner und Co-Investor
Akquisition Mezzanine-/Eigenkapital i.H.v. EUR 10,3 Mio.

Berlin

Vorhaben:Entwicklung eines Wohnungsneubaus mit einem gewerblich genutzten Gebäudteil
BGF:ca. 15.100 m²
Volumen:ca. EUR 39,3 Mio.
Fertigstellung:Q3/2018
Funktion BNS:Joint Venture-Partner und Co-Investor
Akquisition Mezzanine-/Eigenkapital i.H.v. EUR 7,0 Mio.

Berlin

Vorhaben:Entwicklung eines Wohnungsneubaus (barrierefrei)
BGF:ca. 4.100 m²
Volumen:ca. EUR 7,6 Mio.
Fertigstellung:April 2016
Funktion BNS:Akquisition Mezzanine-Darlehen i.H.v. EUR 1,3 Mio.

Berlin

Vorhaben:Entwicklung eines Wohnungsneubaus (barrierefrei)
BGF:ca. 7.800 m²
Volumen:ca. EUR 14,0 Mio.
Fertigstellung:Q2/2017
Funktion BNS:Joint Venture-Partner und Co-Investor
Akquisition Mezzanine-Darlehen i.H.v. EUR 1,8 Mio.

Frankfurt am Main

Vorhaben:Entwicklung eines Wohnungsneubaus
BGF:ca. 5.850 m²
Volumen:ca. EUR 26,1 Mio.
Fertigstellung:Q2/2017
Funktion BNS:Akquisition Mezzanine-Darlehen i.H.v. EUR 2,4 Mio.

Frankfurt am Main

Vorhaben:Revitalisierung / Neubau eines Wohn- und Gewerbeobjekts
BGF:ca. 6.435 m²
Volumen:ca. EUR 17,1 Mio.
Fertigstellung:Q2/2016
Funktion BNS:Akquisition Mezzanine-Darlehen i.H.v. EUR 1,8 Mio.

Gemeinde in Brandenburg

Vorhaben:Entwicklung eines Resorts mit Eigentumswohnungen und Hotel
BGF:ca. 28.100 m²
Volumen:ca. EUR 76,4 Mio.
Fertigstellung:Q4/2018
Funktion BNS:Joint Venture-Partner und Co-Investor
Akquisition Mezzanine-/Eigenkapital i.H.v. EUR 10,0 Mio.

Husum

Vorhaben:Entwicklung eines Einkaufszentrums
Mietfläche:ca. 11.165 m²
Volumen:ca. 40,0 Mio.
Fertigstellung:Q1/2018
Funktion BNS:Akquisition von Fremdkapital

München

Vorhaben:Bestandssanierung von Wohneinheiten
BGF:ca. 8.870 m²
Volumen:ca. EUR 40,5 Mio.
Fertigstellung:Q2-Q3/2018
Funktion BNS:Joint Venture-Partner und Co-Investor
Akquisition Mezzanine-/Eigenkapital i.H.v. EUR 4,5 Mio.

München

Vorhaben:Entwicklung eines Wohnquartiers
BGF:ca. 11.815 m²
Volumen:ca. EUR 55,0 Mio.
Fertigstellung:Q4/2017
Funktion BNS:Joint Venture-Partner und Co-Investor
Akquisition Mezzanine-Darlehen i.H.v. EUR 6,0 Mio.

Wiesbaden

Vorhaben:Entwicklung eines Wohnungsneubaus mit gewerblicher Nutzung im Erdgeschoss
BGF:ca. 7.350 m²
Volumen:ca. EUR 35,0 Mio.
Fertigstellung:Q3/2017
Funktion BNS:Akquisition Mezzanine-Darlehen i.H.v. EUR 4,5 Mio.
Gesellschafter

Die drei geschäftsführenden Gesellschafter verfügen über eine langjährige Erfahrung sowie ein erprobtes Netzwerk in der Immobilien- und Finanzwirtschaft.

Dr. Gisbert Beckers
Roger Neumann
Klaus Schröder
backarrow

Dr. Gisbert Beckers

  • 26 Jahre Immobilienwirtschaft
  • Geschäftsführender Gesellschafter der I.T.C. Immobilien Team Consulting GmbH und der Real Estate Family Office GmbH, Hamburg
  • Mitglied im Beirat der Internationalen Real Estate Business School Immobilienakademie, Universität Regensburg

Zuständigkeiten:

  • Akquisition Investments
  • Akquisition Co-Investoren
  • Finanzen / Organisation / Personal
backarrow

Roger Neumann

  • 20 Jahre Immobilen- und Finanzwirtschaft
  • Geschäftsführender Gesellschafter der Real Estate Venture Capital GmbH und der r n i Consult GmbH, Hamburg
  • Partner der I.T.C. Immobilien Team Consulting GmbH, Hamburg

Zuständigkeiten:

  • Due Diligence Investments
  • Akquisition Fremdfinanzierungen
  • Investment Management
  • Finanzen / Organisation / Personal
backarrow

Klaus Schröder

  • 30 Jahre Immobilien- und Finanzwirtschaft
  • Geschäftsführer des Spudy & Co. Immobilien Office, Hamburg
  • Leiter des Bereichs Unternehmenskunden und gewerbliche Immobilienfinanzierung bei der Privatbank Hauck & Aufhäuser, Frankfurt
  • Bereichsleiter Corporate Banking und Immobilienfinanzierungen bei der Berenberg Bank, Hamburg

Zuständigkeiten:

  • Akquisition Investments
  • Akquisition Fremdfinanzierungen
  • Investment Management

Die drei Partner verfügen über eine langjährige Erfahrung sowie ein erprobtes Netzwerk in der Immobilien- und Finanzwirtschaft.

Dr. Gisbert Beckers

Dr. Gisbert Beckers

  • 26 Jahre Immobilienwirtschaft
  • Geschäftsführender Gesellschafter der I.T.C. Immobilien Team Consulting GmbH und der Real Estate Family Office GmbH, Hamburg
  • Mitglied im Beirat der Internationalen Real Estate Business School Immobilienakademie, Universität Regensburg

Zuständigkeiten:

  • Akquisition Investments
  • Akquisition Co-Investoren
  • Finanzen / Organisation / Personal

Roger Neumann

Roger Neumann

  • 20 Jahre Immobilen- und Finanzwirtschaft
  • Geschäftsführender Gesellschafter der Real Estate Venture Capital GmbH und der r n i Consult GmbH, Hamburg
  • Partner der I.T.C. Immobilien Team Consulting GmbH, Hamburg

Zuständigkeiten:

  • Due Diligence Investments
  • Akquisition Fremdfinanzierungen
  • Investment Management
  • Finanzen / Organisation / Personal

Klaus Schröder

Klaus Schröder

  • 30 Jahre Immobilien- und Finanzwirtschaft
  • Geschäftsführer des Spudy & Co. Immobilien Office, Hamburg
  • Leiter des Bereichs Unternehmenskunden und gewerbliche Immobilienfinanzierung bei der Privatbank Hauck & Aufhäuser, Frankfurt
  • Bereichsleiter Corporate Banking und Immobilienfinanzierungen bei der Berenberg Bank, Hamburg

Zuständigkeiten:

  • Akquisition Investments
  • Akquisition Fremdfinanzierungen
  • Investment Management
Partner

Busso von Alvensleben
Diana Wolf
Angelika Kunath
Dr. Friedrich Schmitz
Karin Kurkowski
backarrow

Busso von Alvensleben

Position

  • Partner der BNS Real Estate Capital GmbH, Hamburg
  • Geschäftsführender Gesellschafter BvA Real Estate GmbH, Berlin
  • Partner der Red Square GmbH, Neu-Isenburg

Beruflicher Werdegang

1999 – 2004
Vorstandsmitglied der Deutsche Real Estate AG, Berlin
1993 – 1999
Geschäftsführer der CBC Immobilien-Entwicklungs GmbH, Berlin
1986 – 1993
Geschäftsführer der Hammerson GmbH, Frankfurt am Main
1979 – 1986
Prokurist im Bereich Transaktionen bei Jones Lang Wootton, Hamburg

Kontakt

Tel.:
+49 172 310 54 94
E-Mail:
bva@bns-realestate.de
backarrow

Diana Wolf

Position

  • Partner der BNS Real Estate Capital GmbH, Hamburg
  • Real Estate und Financial Consultant / Coach

Beruflicher Werdegang

02/2014 – 06/2015
Partner der Wirtschaftskanzlei Hansestadt Hamburg, Hamburg
09/2000 – 12/2013
Betreuerin Immobilienberatung /-vermittlung mit dem Schwerpunkt der Betreuung vermögender Privatkunden sowie später Immobilienspezialistin im Bereich Immobilien mit Schwerunkt auf vermögende Privatkunden bei UBS Deutschland AG, Frankfurt am Main / Hamburg
07/1997 – 06/2000
Kundenberaterin Immobilien mit Konzentration auf die ganzheitliche Kundenbetreuung von großen Vermögen privater Kunden sowie später Mitglied der erweiterte Geschäftsleitung bei der Deutsche Bank Trust AG, Frankfurt am Main

Kontakt

Tel.:
+49 151 212 599 68
E-Mail:
dw@bns-realestate.de
backarrow

Angelika Kunath

Position

  • Partner der BNS Real Estate Capital GmbH, Hamburg
  • Mitglied des Beirates der Akademie der Hochschule Biberach, Biberach
  • Dozentin an der Akademie der Hochschule Biberach, Biberach sowie an der Bergischen Universität Wuppertal, Wuppertal
  • Beirat eines geschlossenen Immobilieninvestmentfonds
  • Aufsichtsrat einer Kapitalverwaltungsgesellschaft (Immobilien)
  • Freiberuflich beratend tätig

Beruflicher Werdegang

01/2006 – 12/2014
Geschäftsführende Gesellschafterin Fondshaus Hamburg / Geschäftsführerin Immobilienwerte Hamburg, Hamburg
09/1995 – 12/2005
Geschäftsführerin HGA Capital, Hamburg
09/1988 – 08/1995
Lehndorff Vermögensverwaltung / Behne Immobilien, Hamburg

Kontakt

Tel.:
+49 172 431 16 15
E-Mail:
ak@bns-realestate.de
backarrow

Dr. Friedrich Schmitz

Position

  • Partner der BNS Real Estate Capital GmbH, Hamburg
  • Partner und Mitglied der Geschäftsleitung der CE Asset Management AG Meilen, Zürich
  • Mitglied des Aufsichtsrates bei der Barmenia Versicherungen AG, der Deutschen Invest Immobilien GmbH und der FIN LAB AG

Beruflicher Werdegang

2000 – 2007
Konzernleiter des Global Asset Management bei der Commerzbank AG, Frankfurt
1997 – 2000
Bereichsvorstand Deutsche Bank AG, Asset Management, zuständig für institutionelles Geschäft Europa
1992 – 1997
Leiter Trading & Sales Deutsche Bank AG, Düsseldorf
1989 – 1992
Filialleiter Deutsche Bank AG, Hanau
1986 – 1989
Assistent des Vorstandssprechers der Deutschen Bank AG
backarrow

Karin Kurkowski

Position

  • Partner der BNS Real Estate Capital GmbH, Hamburg
  • Real Estate Consultant / Business Relations Int. RE

Beruflicher Werdegang

10/2014 – 03/2015
EMA European-Mediterranean-Arab Association, Hamburg
10/2012 – 12/2013
FRANKONIA Eurobau Projektentwicklung GmbH & Co. KG, Hamburg
11/2010 – 09/2012
HGA Capital Grundbesitz und Anlage GmbH, Hamburg
05/2003 – 10/2010
HSH Real Estate AG, Hamburg
09/2002 – 12/2002
Deutsche Projektentwicklungs- u. Baubetreuungsgesellschaft, Hamburg

Kontakt

Tel.:
+49 171 12 20 170
E-Mail:
kk@bns-realestate.de

Busso von Alvensleben

Busso von Alvensleben

Position

  • Partner der BNS Real Estate Capital GmbH, Hamburg
  • Geschäftsführender Gesellschafter BvA Real Estate GmbH, Berlin
  • Partner der Red Square GmbH, Neu-Isenburg

Beruflicher Werdegang

1999 – 2004
Vorstandsmitglied der Deutsche Real Estate AG, Berlin
1993 – 1999
Geschäftsführer der CBC Immobilien-Entwicklungs GmbH, Berlin
1986 – 1993
Geschäftsführer der Hammerson GmbH, Frankfurt am Main
1979 – 1986
Prokurist im Bereich Transaktionen bei Jones Lang Wootton, Hamburg

Diana Wolf

Diana Wolf

Position

  • Partner der BNS Real Estate Capital GmbH, Hamburg
  • Real Estate und Financial Consultant / Coach

Beruflicher Werdegang

02/2014 – 06/2015
Partner der Wirtschaftskanzlei Hansestadt Hamburg, Hamburg
09/2000 – 12/2013
Betreuerin Immobilienberatung /-vermittlung mit dem Schwerpunkt der Betreuung vermögender Privatkunden sowie später Immobilienspezialistin im Bereich Immobilien mit Schwerunkt auf vermögende Privatkunden bei UBS Deutschland AG, Frankfurt am Main / Hamburg
07/1997 – 06/2000
Kundenberaterin Immobilien mit Konzentration auf die ganzheitliche Kundenbetreuung von großen Vermögen privater Kunden sowie später Mitglied der erweiterte Geschäftsleitung bei der Deutsche Bank Trust AG, Frankfurt am Main

Angelika Kunath

Angelika Kunath

Position

  • Partner der BNS Real Estate Capital GmbH, Hamburg
  • Mitglied des Beirates der Akademie der Hochschule Biberach, Biberach
  • Beirat eines geschlossenen Immobilieninvestmentfonds
  • Freiberuflich beratend tätig

Beruflicher Werdegang

01/2006 – 12/2014
Geschäftsführende Gesellschafterin Fondshaus Hamburg / Geschäftsführerin Immobilienwerte Hamburg, Hamburg
09/1995 – 12/2005
Geschäftsführerin HGA Capital, Hamburg
09/1988 – 08/1995
Lehndorff Vermögensverwaltung / Behne Immobilien, Hamburg

Dr. Friedrich Schmitz

Angelika Kunath

Position

  • Partner und Mitglied der Geschäftsleitung der CE Asset Management AG Meilen, Zürich
  • Mitglied des Aufsichtsrates bei der Barmenia Versicherungen AG, der Deutschen Invest Immobilien GmbH und der FIN LAB AG

Beruflicher Werdegang

2000 – 2007
Konzernleiter des Global Asset Management bei der Commerzbank AG, Frankfurt
1997 – 2000
Bereichsvorstand Deutsche Bank AG, Asset Management, zuständig für institutionelles Geschäft Europa
1992 – 1997
Leiter Trading & Sales Deutsche Bank AG, Düsseldorf
1989 – 1992
Filialleiter Deutsche Bank AG, Hanau
1986 – 1989
Assistent des Vorstandssprechers der Deutschen Bank AG

Karin Kurkowski

Angelika Kunath

Position

  • Real Estate Professional

Beruflicher Werdegang

10/2014 – 03/2015
EMA European-Mediterranean-Arab Association, Hamburg
10/2012 – 12/2013
FRANKONIA Eurobau Projektentwicklung GmbH & Co. KG, Hamburg
11/2010 – 09/2012
HGA Capital Grundbesitz und Anlage GmbH, Hamburg
05/2003 – 10/2010
HSH Real Estate AG, Hamburg
09/2002 – 12/2002
Deutsche Projektentwicklungs- u. Baubetreuungsgesellschaft, Hamburg
Mitarbeiter

Busso von Alvensleben
backarrow

Mario Große Banholt, Prokurist

Aufgaben

  • Due Diligence Investments
  • Leiter Investment Management
  • Risikomanagement

Beruflicher Werdegang

2012 – 2016
Leiter Produktentwicklung und Prokurist / IWH ImmobilienWerte Hamburg GmbH & Co. KG, Hamburg (Ausgliederung der FHH Immobilienabteilung)
2007 – 2012
Fondskonzeptionär für Immobilien bei der FHH Fondshaus Hamburg GmbH & Co. KG, Hamburg
1998 – 2006
Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover, Hannover

Mario Große Banholt, Prokurist

Mario Große Banholt

Aufgaben

  • Due Diligence Investments
  • Leiter Investment Management
  • Risikomanagement

Beruflicher Werdegang

2012 – 2016
Leiter Produktentwicklung und Prokurist / IWH ImmobilienWerte Hamburg GmbH & Co. KG, Hamburg (Ausgliederung der FHH Immobilienabteilung)
2007 – 2012
Leiter Produktentwicklung und Prokurist / Verantwortungsbereich: u.a. Produktentwicklung / Fondskonzeption Immobilien, Due Diligence von Projekten, Wirtschaftliche Beurteilung von Projekten bei der FHH Fondshaus Hamburg GmbH & Co. KG, Hamburg
1998 – 2006
Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover, Hannover
Presse

CreaReal baut 130 Wohnungen für 65 Mio. Euro

München. Die neu gegründete CreaReal aus Hamburg sowie Co-Investor BNS Real Estate Capital haben von der Bayerischen Hausbau ein Wohnbaufeld in München übernommen. 

Auf einem 16.650 qm großen Grundstück in Alt-Perlach/Ramersdorf sollen ab nächsten Sommer 130 Eigentumswohnungen für 65 Mio. Euro entstehen. Fremdfinanzierer ist die Stadtsparkasse München. Das Projekt an der Hochäckerstraße zählt zum neuen Stadtquartier "Gartenstadt Perlach", in dessen Rahmen 1.100 Wohnungen in mehreren Abschnitten realisiert werden sollen. CreaReal wurde im Sommer von Matthias Hansen und Frank Störtenbecker gegründet. Hansen war vorher sechseinhalb Jahre Geschäftsführer der Becken Holding, Störtenbecker war u.a. als Geschäftsführer bei Pandion Real Estate tätig.

Wohnungen fürs Volk

Berlin. Mit dem Hamburger Co-Investor und Finanzpartner BNS Real Estate will Artprojekt im großen Stil in den Wohnungsbau einsteigen. Zwei Grundstücke in Reinickendorf und Schöneberg haben die Geschäftspartner dafür jetzt erworben. 

Dass es vor allem im gehobenen Segment ein ausreichendes Angebot an Miet- und Eigentumswohnungen gibt, darüber sind sich Marktbeobachter einig. Was fehlt, sind bezahlbare Wohnungen, und genau die wollen Artprojekt und BNS mit zwei jetzt geplanten Vorhaben schaffen. Damit will sich der Projektentwickler Artprojekt, der in der Vergangenheit vor allem kleinere, exklusive Eigentumswohnprojekte mit künstlerischen Gestaltungselementen realisiert hat, ein neues Geschäftsfeld erschließen und nun auch für Otto-Normalverbraucher Miet- und Eigentumswohnungen schaffen. 

Sind bei den luxuriösen Bauvorhaben wie dem Palais Varnhagen in Berlin-Mitte, wo 53 Salonwohnungen und Penthouses entstehen auch die Standorte entsprechend ausgewählt, fallen die Standorte für den geplanten preiswerteren Wohnungsbau schlichter aus. Das 23.000 qm große Grundstück in Reinickendorf ist Teil der Cité Foch, der ehemaligen Siedlung der französischen Alliierten, deren Infrastrukturbauten seit längerem leer stehen und verfallen. Das frühere Einkaufszentrum der Cité Foch haben Artprojekt und BNS von Hudson Advisors erworben, die wiederum im Frühjahr dieses Jahres das Ganze im Rahmen einer Zwangsversteigerung in ihren Besitz gebracht hatten. Anstelle des maroden Einkaufszentrums sollen an dem Standort in den kommenden Jahren 200 Wohnungen geschaffen werden.  

Das zweite Grundstück Bessemerstraße/Eythstraße wurde von einem privaten Investor gekauft und liegt am Rande einer Wohnsiedlung in einem Gewerbegebiet in Schöneber. In der Gegend unweit vom Bahnhof Südkreuz siedelten sich vor einigen Jahren große Möbelhäuser wie Ikea und Kraft an. An diesem noch entwicklungsbedürftigen Standort sind weitere 300 Wohnungen geplant. Die konkreten Pläne für beide Projekte sollen im Frühjahr 2015 der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Finanziert werden die Vorhaben von der HypoVereinsbank (Reinickendorf) und der HSH Nordbank. Mit der Planung für beide Areale wurde der Berliner Architekt Stephan Höhne beauftragt, von dem unter anderem die Entwürfe für die von Artprojekt realisierten Prenzlauser Gärten und das Ludwigkirch-Palais stammen. 

Berliner Projektentwickler kauft zwei Grundstücke in Schöneberg und Reinickendorf

Artprojekt goes Mietwohnungsbau.

Im September hat Artprojekt gemeinsam mit dem Hamburger Co-Investor und Finanzpartner BNS Real Estate Capital ein rund 25.000 qm großes Grundstück in der Nähe des Alboinplatzes in Schöneberg erworben. Mitte November folgte der Ankauf eines 23.000 qm großen Grundstücks in der ehemaligen Alliiertensiedlung Cité Foch in Reinickendorf. Auf beiden Grundstücken soll eine Mischung aus "bezahlbaren" Eigentums- und Mietwohnungen entstehen, teilt Artprojekt mit. 

BNS Real Estate Capital zeichnet als Joint-Venture Partner für die Strukturierung der Gesamtfinanzierung verantwortlich. Als Finanzierungspartner wurden für Schöneberg die HypoVereinsbank und für Reinickendorf die HSH Nordbank gewonnen. Mit der Planung der beiden Projekte wurde der Berliner Architekt Stephan Höhne beauftragt, der für Artprojekt in der Vergangenheit unter anderem bereits die Prenzlauer Gärten und das Ludwigkirch-Palais entworfen hat. 

Die beiden neuen Projekte in Schöneberg und Reinickendorf sollen im Frühjahr 2015 der Öffentlichkeit im Detail vorgestellt. 

Aktuell errichtet Artprojekt in Potsdam die "Nikolai Gärten" mit 53 Eigentumswohnungen und Stadthäusern. Zudem errichtet der Entwickler derzeit zusammen mit der Baywobau München/Berlin nach Entwürfen von David Chipperfield das "Palais Varnhagen" in Berlin-Mitte mit 53 Salonwohnungen und Penthouses.

Pläne für Einkaufszentrum - Hertie-Haus in Husum hat neuen Besitzer

HUSUM | Die Hertie-Immobilie in der Husumer Großstraße hat einen neuen Eigentümer: Die HSC GmbH hat das Gebäude, in dem sich zurzeit das Husumer Kaufhaus befindet, übernommen. Die norddeutsche Investorengruppe ist ab sofort für die weitere Entwicklung des rund 10.000 qm großen Einkaufszentrums verantwortlich, das an dieser Stelle geplant ist und nach wie vor 2018 eröffnet werden soll. 

Nach der erfolgreichen Planungsarbeit der Iandus-Unternehmensgruppe in den vergangenen Jahren übergibt der Düsseldorfer Projektentwickler das Husumer Hertie-Haus in norddeutsche Hände, heißt es dazu in einer gemeinsamen Presse-Erklärung weiter. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. „Wir haben mit der HSC GmbH den idealen Eigentümer gefunden. Wir wünschen den neuen Eigentümern viel Erfolg bei der Entwicklung und Realisierung des Einkaufszentrums für Husum“, so Iandus-Geschäftsführer Benedikt Schmidt-Waechter. 

Verantwortlich für die Geschäftsführung der HSC GmbH zeichnet der Hamburger Immobilien-Fachmann Dr. Gisbert Beckers gemeinsam mit Peter Cohrs, Geschäftsführer des Husumer Modeunternehmens C. J. Schmidt, das in dritter Generation von Familie Cohrs betrieben wird. Beckers beschäftigt sich seit mehr als 25 Jahren beruflich mit der Entwicklung und Finanzierung von Immobilien, auch über seine Hamburger Firma BNS Real Estate Capital. 

„Die Storm-Stadt ist schon heute sehr attraktiv. Durch das geplante Einkaufszentrum wollen wir helfen, die Magnetwirkung Husums deutlich zu steigern. Es lohnt sich, hier zu investieren“, erklärte Dr. Beckers, der sich im Rahmen der neuen Gesellschaft gemeinsam mit der Unternehmerfamilie Cohrs und weiteren Investoren auch selbst finanziell engagiert. Gemeinsam mit dem Architekten und dem Planungs-Team aus Hamburg soll das weitere Konzept zur künftigen Nutzung der Handels-Immobilie in Kürze der Bauverwaltung, der Politik und auch der Öffentlichkeit präsentiert werden. 

Der letzte, noch von Iandus vorgestellte Planungsstand sah für den Standort Großstraße 15-17 ein Einkaufszentrum mit zwei bis drei Großmietern sowie etwa 30 mittleren und kleinen Läden vor. Dabei sollten sowohl lokale und regionale Unternehmen als auch überregionale Sortimentskonzepte angesiedelt werden. 

Für Bürgermeister Uwe Schmitz sind die neuen Besitzverhältnisse „spannende Neuigkeiten“. Die Stadt freue sich darauf, „Husum gemeinsam mit der HSC GmbH in einem transparenten Verfahren noch weiter nach vorne zu bringen.“ Cohrs selbst sprach auf Anfrage der Husumer Nachrichten von einer „guten Wendung dieses Projektes“. Er freue sich auf die weitere Entwicklung für Husum.

Personalien

Dr. Gisbert Beckers hat zusammen mit Roger Neumann und Klaus Schröder die BNS Real Estate Capital gegründet. Das Unternehmen vermittelt bzw. vergibt selbst Kapital für Immobilienprojekte und -firmen. BNS wird dafür keine Fonds auflegen, sondern das Geld direkt als Eigenkapitalersatz oder Mezzaninedarlehen vergeben. Im laufenden Jahr rechnet Beckers mit einer investierten Summe von rund 25 Mio. Euro.”

BNS REAL ESTATE CAPITAL GMBH STRUKTURIERT PROJEKTFINANZIERUNGEN UND CO-INVESTIERT

– 3 ERFAHRENE IMMOBILIEN-PROFIS MIT NEUEM KONZEPT –

In Hamburg haben Dr. Gisbert Beckers, Roger Neumann und Klaus Schröder die BNS Real Estate Capital GmbH gegründet. Sie verfügen zusammen über viele Jahrzehnte Erfahrung in der Immobilienwirtschaft und haben u. a. für führende deutsche Privatbanken sowie auf eigene Rechnung Private Equity und Mezzanine für Projektentwickler und andere Immobilienunternehmer zur Verfügung gestellt. "Wir sind echte Mitunternehmer und stehen gemeinsam mit unseren privaten sowie institutionellen Kapitalpartnern ausgesuchten Projektentwicklern mit geeigneten Produkten schon früh zur Verfügung" erläutert Gründungspartner Dr. Gisbert Beckers. "Wichtig ist, dass wir im Einzelfall schnell und ohne komplizierte Fondsregularien auf individueller Basis entscheiden können. Im Mittelpunkt dabei stehen die Projekt- und Partnerqualität sowie das Chancen-/Risiko-Verhältnis" ergänzt Klaus Schröder, der zuletzt für ein führendes deutsches Family-Office Club- Deals arrangiert hat.

Auf Grund reduzierter Risikobereitschaft der in Deutschland aktiven Banken besteht weiterhin eine große Nachfrage nach Eigenkapital und Mezzanine-Finanzierungen. Erfahrene Projektentwickler integrieren diese alternativen Finanzierungen, um Risiken zu streuen und Investitions-Volumina zu erhöhen. Auf der anderen Seite suchen private sowie institutionelle Investoren zum einen höhere Renditen und andererseits den frühen Zugang zu qualitativ hochwertigen Assets.

BNS Real Estate Capital GmbH erbringt umfangreiche Dienstleistungen im Rahmen von Akquisition, Sicherstellung der Finanzierung sowie aktivem Investment- Management und Controlling in der Umsetzungsphase. Die Partner verfügen über ein exzellentes Netzwerk in der Immobilienbranche sowie langjährigen Track Record in ihrem Geschäftsfeld.

Bei Rückfragen: Dr. Gisbert Beckers
Tel.: +49 172 2884845
gb@bns-realestate.de

Veranstaltungen

Thema „Wer finanziert was? Eigenkapital - welche Alternative und Additive gibt es?“
Finanzrunde beim 2. Immobilienforum Berlin 2015

Thema „Eigenkapital, Mezzanine-Darlehen und andere Finanzierungshilfen für Projektentwickler“
Sonderveranstaltung der Berliner Immobilienrunde in Berlin

Thema „Investitionskriterien von Family Offices und vermögenden Privatpersonen im Immobiliensegment“
Sonderveranstaltung der Berliner Immobilienrunde in Berlin

Thema „Eigenkapital, Mezzanine-Kapital und andere Finanzierungshilfen für Projektentwickler“
Sonderveranstaltung der Berliner Immobilienrunde in Berlin

Login

Kontakt

BNS Real Estate Capital GmbH
Alsterufer 3
20354 Hamburg

Tel.:+49 40 468 986 918
Fax:+49 40 468 986 908
E-Mail:info@bns-realestate.de

Impressum

BNS Real Estate Capital GmbH
Alsterufer 3
20354 Hamburg

+49 40 468 986 918
+49 40 468 986 908
info@bns-realestate.de

Geschäftsführer: Dr. Gisbert Beckers, Roger Neumann, Klaus Schröder

Registergericht: Amtsgericht Hamburg HRB 130435

Vermittlerregister (www.vermittlerregister.info): Register-Nr. D-F-131-ITSN-88
USt-Ident-Nummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 292979013

Erlaubnis nach § 34f Abs. 1, Satz 1, Nummer 1, 2 und 3 GewO
(Finanzanlagevermittler, Aufsichtsbehörde: Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg)

Mitglied der Industrie- und Handelskammer, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg

Berufsbezeichnung: Finanzanlagenvermittler nach 34 f Abs. 1 GewO; Bundesrepublik Deutschland

Berufsrechtliche Regelungen:

  • § 34f Gewerbeordnung
  • FinVermV

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE292979013

Inhaltlich verantwortlich: Dr. Gisbert Beckers, Roger Neumann, Klaus Schröder

Konzept, Gestaltung: Herret von Haeften GmbH
www.hvh-design.de

Fotografie 'Architektur': Joerg Hempel
www.joerg-hempel.com

Fotografie 'People': Ann-Christine Krings
www.ac-photography.de

Programmierung: Cross One
www.crossone.de

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Rechtliche Hinweise:
Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dieser Website zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden.

Inhalt und Struktur der BNS Real Estate Capital GmbH-Website sind urheberrechtlich geschützt.

Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung der BNS Real Estate Capital GmbH.